Posts

Weisheit der Woche

11. Aufregung

Der Berufene sucht auch Dinge, die sich erzwingen lassen, nicht zu erzwingen, darum bleibt er frei von Aufregung. Die Menschen der Masse suchen Dinge, die sich nicht erzwingen lassen, zu erzwingen, darum sind sie fortwährend in Aufregung. Weil sie ihrer Aufregung freien Lauf lassen, so haben sie immer etwas zu machen und zu erstreben. Die Aufgeregtheit aber richtet auf die Dauer zugrunde.

Zhuangzi (Dschuang Dsi)

Dazu passt: Erläuterung zur Weisheit - Qigong-Forschung Lunge- Qigong-Video mit Anleitung


Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Qigong bei Kopfschmerz und Migräne

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

QIGONG-VIDEO + Selbstcheck + Ernährung

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Kurse Qigong Köln

Preise Qigong Köln

Anfahrt Qigong Studio

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Schulter/Nacken-Qigong: Ein voller Erfolg

Weisheit der Woche

Weisheit der Woche

Das Jahr der Ratte

Weisheit der Woche

Meine Eremitage 2019

Weisheit der Woche

Tai Chi-Forschung: gutes Gleichgewicht und Sturzrisiko bei Parkinson

Weisheit der Woche

Qigong + Urlaub - Bretagne

Weisheit der Woche

Qigong-Forschung: Schmerz, Burnout, Depression

Weisheit der Woche

Qigong-Forschung: Blutdruck und Gleichgewicht

Weisheit der Woche

Konfuzius in Kürze

Weisheit der Woche