Nachweis: Qigong Neiyanggong hilft bei Rückenschmerzen LWS + HWS


Gruppe im Park beim Sport

In der Dissertation von Anna Theresa Kaster aus dem Jahr 2015 wurde die Wirksamkeit des Qigongs Neiyanggong bei Schmerzen im unteren Rücken nachgewiesen. Neben der Wirksamkeit beim LWS-Syndrom konnte in weiteren Studien ebenfalls eine Schmerzreduktion bei Problemen mit der Halswirbelsäule (HWS) bei der Behandlung mit Neiyanggong gezeigt werden.

Darüber hinaus belegen Studien mit weiteren Qigong-Stilen, welche zusätzlich zur Chemotherapie bei Brustkrebspatienten betrieben wurden gegenüber Chemotherapie allein sowie für Qigong bei Schulterschmerzen gegenüber keiner Therapie, eine Überlegenheit der behandelten Gruppen.

vgl. Anna Theresa Kaster: Randomisierte, multizentrische Studie zur Wirksamkeit von Qigong gegenüber einem physiotherapeutischen Rückenübungstraining bei Patienten mit chronischen Schmerzen der Lendenwirbelsäule. Dissertation. Medizinischen Fakultät Charité – Universitätsmedizin Berlin 2015 [https://refubium.fu-berlin.de/bitstream/handle/fub188/7820/disskaster.pdf?sequence=1]



Dazu passt: Seminar Tai Chi-Qigong, Video Neiyanggong, Video Shaolin