Qigong für Rücken und Wärme



Hände reiben von Person in violetter KleidungQigongübung

Hände kräftig warmreiben. Dann langsam mit ganzen, lockeren Händen so hoch und tief man kommt den Rücken reiben. Unten jeweils, in Höhe des Kreuzbeins, in die Gesäßfalte greifen und leichten Druck ausüben. 6-9 x wiederholen. Nach Wunsch auch öfter. Täglich.


Feinheiten

Es kommt nicht auf die Intensität des Drucks an, sondern darauf, dass die Hand ganz aufliegt. Also nicht nur mit den Fingern reiben. Krafteinsatz wie angenehm.